Newsbox

Immer informiert, immer aktuell - Versicherungsmarkt Branchennews!

Zum Thema:

In Bezug auf eine Rechtsschutzversicherung gibt es eine Reihe von wichtigen Aspekten, die man wissen sollte. Im Rahmen dieses Beitrags müssen grundlegende Fragen hinsichtlich der Rechtsschutzversicherung geklärt werden, wie: Was ist eine Rechtschutzversicherung? Welche Streitigkeiten können durch die Rechtsschutzversicherung abgedeckt werden? Wer kann bei einer Rechtsschutzversicherung versichert werden? Was ist im Schadensfall zu tun?

Dienstag, 22.12.2015, 12:07:56 Uhr

Gefahrenherd Küche

Bei alltäglichen Küchenarbeiten passieren immer wieder Unfälle mit zum Teil gravierenden Folgen wie tiefen Schnittwunden und schweren Verbrühungen.

Viele dieser Unfälle sind vermeidbar. Wie man die Gefahren in der Küche deutlich mindern kann, sagen der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH):

Zuleitungen von Elektrogeräten wie Staubsauger und vor allem Verlängerungskabel können gefährliche Stolperfallen sein. Die Stecker von Haushaltsgeräten wie Kaffeemaschine und Wasserkocher sollten stets in die Wandsteckdose gesteckt werden.

Verschüttetes Wasser oder verspritztes Fett auf dem Fußboden sollten sofort aufgenommen werden – Rutschgefahr!

Wenn Vater oder Mutter kocht, ist das für Kleinkinder besonders interessant. Damit sie nicht Pfannen oder Töpfe herunterziehen oder sich die Finger an der heißen Kochplatte verbrennen, sollte man möglichst auf den hinteren Herdplatten kochen.

Scharfes und Spitzes müssen außerhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden - also nicht in niedrigen Schubladen. Abflussreiniger, Spülmittel und andere Haushaltschemikalien gehören in höhere oder abschließbare Schränke.

Wer Kleinkinder im Haus hat, sollte auf Tischdecken verzichten. Kinder, die daran ziehen, können zum Beispiel die Tasse mit dem heißen Kaffee zu sich herunterziehen und sich schwer verbrühen.

Zurück zur Übersicht

Impressum AGB Datenschutzerklärung Anfahrt Kontakt